Wyeast flüssige Hefe

Die Hefen von WYEAST sind in Aluminium verpackte Flüssighefen, die wirksam werden, wenn der innere Beutel durch einen dosierten Schlag zum Platzen gebracht wird. Daher der Name „Smack Pack“. Der Mechanismus funktioniert wie folgt: die Aluminiumverpackung enthält ein Plastiksäckchen mit einer sterilen Nährlösung mit Würze Extrakt. Wenn dieser innere Beutel platzt, vermischt sich die enthaltene Flüssigkeit mit der Hefe in der Folienverpackung. Die Hefe wird somit aktiviert und schwillt an.

Es kann vorkommen, dass eine Aluminiumverpackung leicht geschwollen ist. Dies ist fast immer zurückzuführen auf eine geringe Menge an Nährlösung, die in der Verpackung zurückgeblieben ist. Allerdings bedeutet dies nicht, dass die Hefe nicht mehr richtig funktioniert. Der innere Beutel ist noch intakt und die Hefe kann noch einwandfrei verwendet werden.

Die Anwendung ist sehr einfach: Ein Hefe-Pack aus dem Kühlschrank holen, das innere Säckchen mit der Hand zerschlagen, gut schütteln und das Hefe-Pack bei Zimmertemperatur aufquellen lassen. Wenn sie komplett aufgequollen ist, ist die Hefe fertig zum Gebrauch. Das Pack mit einer Schere öffnen und die Kultur hinzufügen.

Sehen Sie sich einen Wyeast Demo-Film an!