Widerrufsrecht

Kann ich die Bestellung auch nach Empfang und Zahlung der Waren noch widerrufen? 

Ja, als Verbraucher können Sie bei Bestellungen über die Website eine Ware, für die das Widerrufsrecht nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist, innerhalb von vierzehn Kalendertagen nach Empfang ohne Probleme zurücksenden oder umtauschen. Jeder Verbraucher kann dieses Recht ohne Zahlung einer Geldbuße und/oder Angabe eines Grunds in Anspruch nehmen, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind: 

  1. Die Artikel müssen vollständig, in unbenutztem und unbeschädigtem Zustand sein und in der originalen und unbeschädigten Verpackung zurückgesandt werden. 
  2. Der Widerruf muss innerhalb einer Frist von 14 Tagen erfolgen, die am Tag nach dem Datum beginnt, an dem der Empfang bei Lieferung unterzeichnet worden ist. 
  3. Es handelt sich um Waren, für die das Widerrufsrecht nicht ausdrücklich ausgeschlossen wurde (siehe unten: Gilt das Widerrufsrecht für alle Waren?). 

Wenn Sie dieses Widerrufsrecht in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie Brouwland innerhalb von vierzehn Tagen kontaktieren. Dies können Sie telefonisch unter (+32) 11 40 14 08, per E-Mail (sales@brouwland.com) oder mithilfe des Musterformulars tun, das Sie hier herunterladen können.

Sie müssen die Waren unverzüglich und auf jeden Fall innerhalb von vierzehn Tagen nach dem Tag, an dem Sie Brouwland Ihre Entscheidung mitgeteilt haben, Ihr Widerrufsrecht in Anspruch zu nehmen, aushändigen oder zurücksenden.

Eine Ware darf nur nach einer entsprechenden Mitteilung an Brouwland zurückgesandt werden. In gegenseitiger Absprache kann vereinbart werden, wie das Paket zurückgesandt werden muss. Die Rücksendung muss immer mit einem deutlich ausgefüllten Rücksendedokument versehen sein, das Sie hier herunterladen können. 

Sie müssen die Waren in der ursprünglichen, unbeschädigten und originalen Verpackung, ohne bedrucktes Band oder Aufkleber und ohne ein Schreiben auf dem Karton, zusammen mit allem Zubehör, der Gebrauchsanweisung und (einer Kopie) der Rechnung bzw. des Lieferscheins zurückbringen oder zurücksenden an: 

Brouwland PGMBH
                Korspelsesteenweg 86
                3581 Beverlo
                Belgien

Sie sind für die Sendung ab dem Zeitpunkt der Versendung bis zu dem Zeitpunkt, an dem Brouwland sie erhält, selbst verantwortlich. Wenn Sie die Waren zurücksenden wollen, müssen Sie einen anerkannten Kurier beauftragen. Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Lasten des Käufers.

Wenn Sie die Waren selbst zurückbringen wollen, dann ist dies während der Öffnungszeiten von Brouwland möglich, die auf der Website genannt werden.

Spätestens vierzehn Tage nach dem Tag des Empfangs der Mitteilung, dass Sie Ihr Widerrufsrecht in Anspruch nehmen wollen, bezahlen wir den von Ihnen bereits bezahlten Betrag einschließlich der Versandkosten unter der Bedingung zurück, dass die Waren gemäß der obigen Bestimmungen zurückgebracht worden sind. Hinweis: Wenn Sie beim Kauf ausdrücklich eine andere Versandart gewählt haben als die günstigste Standardlieferung, werden wir die Versandkosten nicht zurückzahlen.

Wir werden die Rückzahlung erst vornehmen, wenn wir alle Waren empfangen haben, für die Sie Ihr Widerrufsrecht in Anspruch nehmen wollen, oder wenn Sie einen Nachweis für diese Rücksendung geliefert haben – je nachdem, welcher Zeitpunkt zuerst kommt.

Sofern Sie nicht ausdrücklich einem anderen (Rück-) Zahlungsmittel zugestimmt haben, wird Brouwland für die Rückzahlung dasselbe Zahlungsmittel nutzen wie jenes, mit dem Sie die Bezahlung an Brouwland geleistet haben. 

Gilt das Widerrufsrecht für alle Waren?

Nein, das Widerrufsrecht gilt zum Beispiel nicht:

  • für Dienstleistungsvereinbarungen (wie Workshops), wenn die Ausführung mit Ihrer Zustimmung bereits begonnen hat,
  • für Waren mit einem eindeutig persönlichen Charakter,
  • für Waren, die schnell verderben oder veralten können oder die eine begrenzte Haltbarkeit haben (wie Hefen, Enzyme etc.),
  • für versiegelte Waren, die – aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene – nicht dazu geeignet sind, zurückgesandt zu werden, wenn Sie die Verpackung geöffnet haben (z. B.  Additive etc.),
  • für versiegelte Audio- und Video-Aufnahmen, wenn Sie die Verpackung geöffnet haben,
  • für Zeitungen, Zeitschriften oder Magazine (außer, wenn es sich um ein Abonnement handeln sollte),
  • für die Lieferung von digitalem Inhalt, der nicht auf einem physischen Datenträger geliefert worden ist.

Sie dürfen übrigens nicht vergessen, dass Sie als Verbraucher für jede Wertminderung der Waren haften, welche die Folge einer Behandlung der Waren ist, die weiter geht, als es erforderlich war, um die Art, die Merkmale und die Funktion der Waren festzustellen.