Dichtemessgeräte

Ein Dichtemessgerät ist ein besonders praktischer Helfer beim Bierbrauen sowie der Herstellung von Wein, Säften und anderen Spirituosen. Wer beispielsweise selber Bier brauen möchte oder sich etwas damit auskennt, weiß, dass die Anteile von Malzzucker und Eiweiß im Brauprozess eine wichtige Rolle spielen. Der Fachbegriff hierfür ist Stammwürze. Diese wiederum bestimmt den Alkoholgehalt des Bieres. Daher ist es besonders wichtig, die verschiedenen Anteile exakt bestimmen zu können. Mit den Dichtemessgeräten und Hydrometern von Brouwland messen Sie zuverlässig:

  • den Extraktgehalt in der Bierwürze
  • den Zuckergehalt in Most und Fruchtsäften
  • den Alkoholgehalt in Spirituosen ohne zugesetzten Zucker

Unser Sortiment bietet für jedes Brauvorhaben den passenden Dichtemesser: von manuellen bis hin zu vollständig digitalen Dichtemessgeräten. Benötigen Sie Hilfe oder haben Sie Fragen? Dann nehmen Sie jederzeit gern Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gern.

 

5 Produkte gefunden

Dichtemessgerät EasyDens von Anton Paar – Für ein exaktes Brauerlebnis

Wer dachte, dass man als Hobbybrauer auf professionelle Geräte verzichten muss, hat sich definitiv getäuscht! Das Dichtemessgerät EasyDens kommt sogar mit einer praktischen App, in der Sie jederzeit auch von unterwegs die Konzentration Ihres Bieres, Weins, Saftes oder Likörs überprüfen können. Doch wie genau kommen diese Messungen auf Ihr Smartphone? Der EasyDens von Anton Paar misst automatisch Zucker-, Alkohol-, Extraktgehalt sowie Temperatur Ihres Getränkes und sendet diese Daten dann direkt an die App. Für diesen exakten Messvorgang benötigt das Gerät gerade mal 2 ml zur Probe. Praktisch: Mithilfe der App lassen sich zudem auch mehrere Gärprozesse aufzeichnen, sodass man mit jedem Brauen mehr Gefühl für den optimalen Gärprozess bekommt und dazu lernen kann.

 

Gärungsprozesse revolutionieren mit dem digitalen Gärspund von PLAATO

Beim Bierbrauen sollte der Gärungsprozess immer gut im Auge behalten werden. Damit die Maische nicht oxidiert, sollte man daher über einen guten Gärspund verfügen. Dieser sollte den verwendeten Gärbehälter so verriegeln, dass keine Bakterien, Luft oder ähnliches in den geschlossenen Vorgang eindringen können, aber dennoch Gase aus dem Gärgefäß entweichen können. Durch das Entweichen von CO2 können Rückschlüsse auf die Gärungsaktivitäten und somit auf die Umwandlungsprozesse gezogen werden. Der digitale Gärspund von PLAATO ist deshalb so beliebt unter den Brauern, weil er kontinuierlich Messwerte des CO2 Ausstoßes Ihrer Maische an eine zugehörige App auf Ihrem Smartphone sendet. Somit können Sie den Vorgang genau beobachten und gegebenenfalls in den Gärungsprozess eingreifen.