Silikonstopfen

Wenn Sie Wein selber herstellen möchten, benötigen Sie hierzu einige Utensilien, wie zum Beispiel den Silikonstopfen. Dieser ist für den wichtigsten Prozess der Weinherstellung, den Gärprozess, notwendig. Hier wird durch die Zugabe von Hefe der Zucker im Wein zu Alkohol umgesetzt bis dieser nach zwei bis vier Wochen Gärung wieder zur Ruhe kommt. Bei einer geschlossenen Gärung sollte der Wein in einen komplett dichten Behälter gefüllt werden, der mit einem Silikonverschluss-Stopfen verschlossen wird. Behälter für die Gärung können entweder Gärballone aus Glas oder Kunststoff sein. Sie sollten genügend Platz bieten, da sich der Inhalt während der Gärung ausdehnt. Je niedriger die Temperatur während des Prozesses desto langsamer die alkoholische Gärung. Bei zu hohen Temperaturen besteht jedoch die Gefahr, dass Aromastoffe verloren gehen können.

Damit dieser Prozess ungestört seinen Lauf nehmen kann, ist es wichtig, dass der Gärbehälter luftdicht verschlossen ist. So kann der Wein vor dem Oxidieren geschützt werden. Dies gelingt mit Silikonstopfen. Brouwland bietet eine Vielzahl an Silikonverschluss-Stopfen in unterschiedlichen Größen für Ihren ganz individuellen Gärbehälter. Diese können Behälter von Glas- oder Kunststoffballons bis hin zu großen Fässern verschließen. In der Regel verschließt ein Silikonstopfen dichter als eine Gummikappe.

Silikonstopfen mit Loch

Neben komplett verschlossenen Silikonstopfen können Sie bei Brouwland auch Silikonstopfen mit Loch bestellen. Die Bohrung in dem Silikonstopfen dient dazu ein Gärröhrchen als Gärverschluss einzusetzen. So kann das bei der Gärung entstehende Kohlenstoffdioxid aus der Flasche entweichen ohne dass dabei Sauerstoff in den Behälter eindringt. Möchten Sie gleich mehrere Gärbehälter verschließen? Dann bestellen Sie jetzt mehrere Silikonstopfen und sichern Sie sich unseren Mengenrabatt! Ab einer Menge von 3 Silikonstopfen erhalten Sie 5% Rabatt. Wenn Sie mehr als 6 Silikonstopfen kaufen möchten, sparen Sie bereits 10%.

44 Produkte gefunden