Würzekühler

Wer schon einmal Bier selber gebraut hat, kennt das Problem: Nach dem Würzekochen muss die Flüssigkeit auf Hefegärtemperatur abgekühlt werden, um die Gärung schnell und bakterienfrei zu starten. Um den Abkühlungsprozess möglichst zügig, genau und unkompliziert durchzuführen, gibt es Würzekühler. Absolut unentbehrlich für alle Hobby-Bierbrauer, die Qualität anstreben!

Die Wahl des richtigen Würzkühlers

Brouwland hat eine große Auswahl an Würzkühlern in allen Preisklassen und von Top-Marken wie Brewferm und Blichmann für Sie im Angebot. Bei der Wahl des richtigen Würzekühlers kommt es darauf an, in welchen Mengen Sie Bier selber brauen und auf welche praktischen Extras Sie Wert legen. Eine eher simple und kostengünstige Variante ist beispielsweise der Brewferm Chill'in 20 Würzekühler aus Edelstahl. Mit diesem Einstiegsmodell können Sie nach dem Würzekochen bis zu 20 Liter in 20 Minuten abkühlen. Sie möchten Ihr Bier selber brauen wie in einer professionellen Brauerei? Dann lohnt sich eine Investition in einen hochwertigen und leistungsstarken Würzekühler! Der Therminator™ Plattenwürzekühler von Blichmann ist ein Modell, das keine Wünsche offen lässt. Der Therminator™ ist baugleich mit gewerblichen Brauerei-Kühlanlagen und kühlt ohne Probleme 38 Liter in 5 Min. auf 20 °C.

11 Produkte gefunden

Plattenkühler oder Kühlspirale

Wenn Sie Bier selber brauen, können Sie sich bei der Würzekühlung zwischen einem Plattenkühler und einer Kühlspirale entscheiden. Die Kühlspirale ist meist etwas handlicher und günstiger in der Anschaffung. Klicken Sie auf die verschiedenen Würzekühler im Brouwland-Sortiment, um genauere Informationen über die einzelnen Produkte zu erhalten.