Trockenhefe Oenoferm Be-Red BIO 500 g

Artikelnr.: 001.354.10 Auf Lager
x
€ 76,32 (Inkl. MwSt.)
Profitieren Sie von unseren Lager-Schnäppchen mit satten Rabatten!  Noch 12 Stück mit 30 % Rabatt! (€ 53,42)
Bei verderblichen Produkten kann das Haltbarkeitsdatum begrenzt sein.
Diese Lagerverkauf-Angebote gelten ausschließlich für Bestellungen über den Webshop.
Spezielle Trockenreinzuchthefe zur Vergärung von farbintensiven und strukturierten Rotweinen. Das Aromaspektrum erinnert an dunkle Beeren und Schokolade. Diese Eigenschaften werden verstärkt durch den Ausbau im Barrique. Dank der Enzymaktivität, ist diese sehr alkoholtolerante Hefe ideal für Maischegärung auf den Traubenschalen. Auch die malolaktische Gärung wird beschleunigt. Besonders geeignet für Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Regent, Dornfelder und Pinot Noir.

Dosierung: 20-40 g / 100 l

Haltbarkeit: Vakuumverpackt, einmal geöffnet, innerhalb von 2 bis 3 Tagen aufbrauchen.

Die Trockenreinzuchthefen von Erbslöh für professionelle Winzer sind schon seit Jahren ein Begriff in der Weinindustrie. Diese Trockenhefen von absoluter Spitzenqualität sind nur erhältlich in Vakuumverpackungen von 500 g, ausreichend für ca. 1500-3500 Liter je nach der Dosierung. Dank der neuerlich erweiterten Auswahl, können Winzer beliebig die besten Eigenschaften akzentuieren von jedem spezifischen Most.

Klicken Sie hier für eine Vergleichstabelle der Hefeeigenschaften des gesamten Erbslöh-Sortiments.

Wie Hefe hinzufügen?
Die Reihenfolge, in welcher Zutaten beigegeben werden, ist sehr wichtig. Die eine Zutat kann nämlich die Wirkung der anderen sehr stark beeinflussen, auch im negativen Sinne! Hefen werden NACH den Hefenährsalzen zugegeben. Die getrockneten Hefen werden erst rehydratisiert: Lösen Sie die notwendige Hefe in der zehnfachen Menge in handwarmem Wasser (30 bis 35 °C) oder einer Mischung aus ½ Wasser und ½ Saft auf. Also beispielsweise 7 g Hefe in 70 ml Wasser; 100 g Hefe in 1 l Wasser. Vorsichtig umrühren. 15 Minuten quellen lassen (meistens beginnt die Hefe zu schäumen) und erneut vorsichtig umrühren. Die Hefelösung dem Most beigeben und kräftig rühren/umpumpen. Sorgen Sie dafür, dass der Temperaturunterschied zwischen der Hefelösung und dem Most nicht mehr als 7 bis 10 Grad beträgt. Wenn der Unterschied größer ist, sollten Sie die Hefelösung vorher langsam abkühlen lassen. Sparen Sie nie mit Hefe! Eine starke Hefekolonie ist für eine zügige Vergärung Ihres Mosts nötig!

Abmessungen und Gewicht Verpackung:

Gewicht 0.512 kg
Länge 12.5 cm
Höhe 5 cm
Breite 9 cm
EAN-Code 5420069834876
Marke Erbslöh
Weitere Informationen anfordern